Cora vom Weidensee

 
 
 

Cora wurde bedingt durch Urlaub erst Ende August abgeholt. So haben wir von Cora noch ganz viele Bilder bei uns. Sie konnte stundenlang mit Nera und Bess spielen. Spielen bedeutet lernen, lernen, lernen.....Sie hatte die kürzeste Heimfahrt und wohnt nun auf der anderen Seite vom Rhein, relativ in unserer Nähe.

  

 

 
Cora geht mit großer Begeisterung zur Welpenspielstunde und stellt wie ihre Wurfgeschwister ziemlich viel Quatsch an. Zähnchen hat sie auch schon verloren und wiegt mittlerweile 13,2 kg. Ende September haben wir von Cora Besuch bekommen. Anfangs waren ihr die beiden großen, "fremden" Hunde nicht ganz geheuer. Es hat aber nicht lange gedauert bis sie bemerkt hat, dass es sich hier um ihre Mutter und Halbschwester handelt. Dann war das "Hallo" sehr groß und Cora ist dann zur Hochform aufgelaufen.
 
   
   
 
Cora geht mit großen Begeisterung nach wie vor in die Hundeschule. Dort hat sie einen Entlebucherfreund Balu gefunden, mit dem sie stundenlang spielen kann. Anliegend ein paar neue Herbstbilder von Cora.
 
   
   
   
   
   
 
Mitte Dezember 2011 haben wir Besuch von Cora bekommen, worüber wir uns sehr gefreut haben. Leider hat das Wetter nicht so mit gespielt und wir sind beim gemeinsamen Spaziergang alle triefnaß geworden. Das Dezemberwetter hat bei uns ja sehr zu wünschen übrig gelassen mit viel Regen, Wind und vielen grauen Tagen. An Bilder zu machen war nicht zu denken, auch im Haus war es bei den Hunden sehr schwierig.......
   
   
  

 

Cora hat sich weiterhin prima entwickelt, überaus freundlich und zutraulich. Erstaunt immer wieder Frauchen und Herrchen was sie schon alles kann, neben sehr guten Grundgehorsam, verschiedene Spielsachen unterscheiden und bringen etc. Selbstverständlich ist sie voller Elan, wie es alle jungen Appenzeller sind und vor Lebensfreude und Tatendrang kaum zu bremsen. Ihr Lieblingsgetränk ist neben verdünter Milch, Kräutertee. Probieren Sie doch auch mal aus, ihrem Hund Tee anzubieten. Ist eine super Abwechlung zu nur immer Wasser.
In der dritten Dezemberwoche fiel in der Pfalz auch ein wenig Schnee, was Cora natürlich supertoll fand. Leider ist der Schnee bei uns nur 1 Tag liegen geblieben. Auch ein Bild mit ihrem Entlebucherfreund Balu konnte gemacht werden.

 

   
.....Spielen im ersten Schnee....
   
Cora mit Feund Balu

 

Noch zwei Weihnachtsbilder von Cora. In der Küche hat sie es sich gemütlich gemacht, wenn Frauchen stundenlang Plätzchen gebacken hat.
 
  
In der Pfalz lag dieses Jahr nicht besonders viel Schnee. Dafür haben wir im Febr. neue Bilder von Cora erhalten.
   
 
  

 
   

 

Anfang Mai 2012 war Cora mit ihrem Freund Balu in den Ferien im Bayrischen Wald. Unterkunft und Wetter waren prima und
Hunde & Zweibeiner haben die gemeinsame Zeit sehr genossen.

 

 

Geburtstagsgrüße auch von Cora. Sie wurde an diesem Tag besonders verwöhnt....
   
   
 
   

Sommergrüße im Juni von Cora. Sie ist voll Tatendrang und kaum zu bremsen. Langsam wird sie an das Fahrrad gwöhnt. Sie findet es doch sehr erstaunlich, dass Frauchen auf einmal ihr Tempo mit dem komischen, rollenden Drahtgestell mithalten kann.
   

 

Ende Juli 2012 hat uns Cora, mit ihrem Entlebucher-Freund Balu, besucht. Balu war anfangs erst etwas zurückhalten bei der Überzahl an Appenzeller-Damen. Die Hunde hatten bei dem Spaziergang viel Spaß zumal wir am Wasser vorbei gekommen sind. Die Wasserbilder sind meist alle leider nichts geworden, da Cora wie eine Wilde durch das Wasser gefegt ist. Auf alle Fälle fanden die Hunde es supertoll und wir sahen danach auch aus wie "Hund".......

Cora, Bess und Balu (rechts)CoraBess & Cora
Balu, Bess und CoraCoraNera, Balu (hinten) & Cora
Cora in AktionCora mit BessCora & Nera

Urlaubsgrüße von Cora aus Riezlern im Kleinwalsertal. Bei herrlichem Wetter, in traumhafter Landschaft wurden viele
 schöne Spaziergänge mit Cora unternommen. Bus und Seilbahnfahren waren problemlos, genauso wie eine Begegnung
mit einer anderen, nicht so freundlich ausschauenden Appenzellerhündin. Wasser, Bachläufe gab es unterwegs genug
und Cora hat sich keine dieser Gelegenheiten entgehen lassen.



Von Cora haben wir auch Weihnachtsgrüße und neue Bilder erhalten. Sie hat sich einen neuen Lieblingsplatz ausge-
sucht, den sie super bequem findet.....

 


Viele Grüße von Cora im neuen Jahr 2013. Im letztem Jahr gab es vierbeinigen Familienzuwuchs - Leica, die jetzt ca.
5 Monate alt ist.  Die beiden verstehen sich prima und haben immer viel Spaß zusammen. Cora hatte allerdings
etwas Pech und hat sich eine Schnittverletzung an der Pfote zugezogen. Doch Appenzeller sind ja  nicht simperlich
und Cora war ein sehr geduldiger Patient. Ansonsten geht sie nach wie vor zur Hundeschule und es wird auf die BH
hingearbeitet.

 



Geburtstagsgrüße 2013 von Cora. Sie geht nach wie vor immer noch gerne zum Hundeplatz. Aber noch viel lieber rast sie
wie eine Wilde durch jeden Bach oder tieferes Wasser, was sich gerade halt so anbietet.


Liebe Urlaubsgrüße aus Holland mit vielen Bildern von Cora und Freund Balu. Nicht nur den Zweibeinern hat der Urlaub
sehr gefallen......


Neue November 2013 Nachrichten von Cora. Sie trifft sich öfter mit ihrem Halbbruder Denni, was für die Hunde natürlich
immer ganz toll ist. Bei einem dieser Treffen hat die wasserfanatische Cora erst einmal Denni gezeigt, wieviel Spaß Hund im
Wasser hat. Zunächst war Denni etwas vorsichtig aber dann gab es bei ihm auch kein Halten mehr. Mangels Kamera konnte
leider von dem Spektakel keine Bilder gemacht werden. Dafür gibt es Bilder vom Gartenhausaufbau, bei dem Cora selbst
verständlich mitgeholfen hat.






Nachdem Cora ihrem Frauchen nun schon 2 Jahre bei der Weihnachtsbäckerei genauestens zugeschaut hat, wollte sie mal zeigen
was sie schon so gelernt hat.



Cora & Balu


Überraschungsbesuch von Cora eine Woche vor Weihnachten. Da haben die Damen vom Weidensee nicht schlecht geschaut
also Cora vor der Tür stand. Cora fand sich "zuhause" gleich zurecht und hat sich vor Freude kaum beruhigen können. Bei dem
etwas späteren Nachmittagsspaziergang brauchten die Hunde keine Leuchtis, da wir von der Ferne aus nicht zu überhören waren.

Nera              Bess               Cora


Herzliche Sommergrüße 2014 von Cora. Zweimal in der Woche ist Hundeplatz angesagt, was Cora und ihren Zweibeinern viel
Spaß macht. Auch sie wollen mal was Neues ausprobieren und haben sich für ein Mantrailerseminar angemeldet. Mit ihrer
Freundin Leica, die ihr mittlerweile über den Kopf gewachsen ist, versteht sie sich prima. Cora ist natürlich der Chef.......

Alles hört auf mein Kommando...

Cora hat im Herbst die BH Prüfung mit Erfolg abgelegt. Frauchen war überaus nervös, Cora sehr gelassen und hat ihre Aufgaben
gut gemeistert.  Die Durchfallqoute war sehr hoch. Von 16 gestarteten Hunden haben nur 5 bestanden.
Cora hat als Zweitbeste die
Prüfung bestanden. Ganz
herzlichen Glückwunsch!!!!


Im November haben wir uns mit Cora und Denni auf der anderen Seite vom Rhein getroffen. Denni und Cora haben sich ja in der
Vergangenheit schon öfter zum Spaziergang getroffen. Nun waren jeweils die Mütter der beiden dabei. Denni war hell auf entzückt
gleich drei Damen. Cora hat uns natürlich auch wieder erkannt. Es war zwar etwas frisch aber die Sonne schien mal zur Abwechs-
lung.


Cora                   Bess              Denni               NeraCora

Viele Grüße von Cora. Auch dort lag kurze Zeit Schnee, was Cora noch besser findet als Wasser....