Camillo vom Weidensee

 
 

Eindrücke aus dem neuen Heim
 
 

Camillo ist auch schon zusammen mit seinem Freund Ivo Fred von Bergmannshaus, Ende August, in den Urlaub an die Nordsee gefahren. Fred ist ein Großen Schweizer Sennenhund. Die beiden haben sich gleich super verstanden und Camillo hing sofort wie eine Klette an seinem großem "Bruder". Fred war teilweise natürlich etwas angenervt von dem aufgetrullerten Frischgemüse, aber hat dies nach GS-Sennenhund-Art mit Gelassenheit genommen.

 
 
   
 
Herbstgrüße von Camillo. Er ist wie seine anderen Geschwister sehr lernwillig und weiß eigentlich ganz genau was von ihm gewünscht wird. Camillo befindet sich ja noch in der Grundausbildung und es muss noch viel geübt werden, dass die gelernten Übungen sicherer werden. Schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Egal ob er mal allein zu Hause ist oder mitgenommen wird, ist es für ihn kein Problem sich der Umgebung anzupassen. Seine große Leidenschaft ist das Apportieren. Nur mit dem wieder hergeben, klapp es natürlich noch nicht so. Das ist aber für einen Appenzeller ganz normal......
 
   
 

 

Camillo hat auch eine eigene Seite unter

 

Endlich Herbstferien in Bayern. In den Ferien wurden schöne Wanderungen unternommen und Camillos Freund Fred wieder besucht. Gemeinsam macht das alles natürlich noch viel mehr Spaß....
   
   
   

 

Viele November-Grüße von Camillo und Fred mit zweibeinigen Anhang. In der Zwischenzeit wurden viele Ausflüge unternommen und neue Sachen ausprobiert, damit es nicht langweilig wird. Alleine Laubrechen mit einem Appenzeller ist schon eine Herausforderung und macht allen viel Spaß.....Besonders toll ist es aber immer, wenn Bruno seinen großen Freund Fred trifft und sie gemeinsam etwas unternehmen.
   
   
   
Camillo, sein Ball und ein Labyrinth   
   

Camillo hat souverän seinen Ball

aus dem Labyrinth

 

geholt, ganz nach Appenzellerart.....

 

 
Camillo fand die Idee von seinem Frauchen, ihn mit so einem komischen roten Ding mit weißer Bommel auf dem Kopf fotographieren zu wollten, etwas blöd.....Er hat die Mütze dann mal kurzerhand durchgekaut, könnte ja sein, das es sich hier um etwas schmackhaftes handelt. Camillo hat aber etwas später dann doch lieber einen Knochen bevorzugt.
   
   
   
 
Camillo hat im neuen Jahr 2012 schon seinen Freund Fred besucht. Hier sieht man schön, dass der Größenunterschied doch schon sehr geschrumpft ist...
  
 

 

Wir haben im Februar 2012 einige Schneebilder von Camillo erhalten, worüber wir uns sehr gefreut haben...
  
  
.....mehr unter

 

Neue Bilder und Infos von Camillo haben wir im März 2012 erhalten. Ihm wird es bei seinem Frauchen nicht langweilig. Momentan sind sie etwas im Stress, weil bald ein Umzug ansteht. Aber zu ausgiebigen Spaziergängen und Übungseinheiten ist immer Zeit.
   
   

Fred und Camillo haben im April mal wieder einen gemeinsamen Ausflug gemacht.
   
 
  
 
   

 

Camillo mit Freundin Leni. Leni ist eine 5 Monate alte King Charles Spanielhündin, die einfach nur super ist.....
   
   
   


Wir haben neue Bilder vom gemeinsamen Wandertag im Spessart von Fred mit Camillo erhalten. Bei schönem Wetter und toller Landschaft, hatten die beiden richtig Spaß zusammen, vorallem im Wasser.....

 

 

Bei schönem Pfingstenwetter haben Fred,  Camillo und ihre Zweibeiner einen gemeinsamen Ausfug  unternommen.
Die beiden sind schon ein tolles Schweizer-Team auf vier Pfoten und hatten wieder sehr viel Spaß zusammen.


Im Juni 2012 habe wir neue Bilder von Camillo erhalten. Er hat u.a. sein neues Domizil begutachtet, allerdings fand er den Rohbau nicht so irre toll. Camillo räumt mit großer Begeisterung seine Spielsachen in seine Spielzeugkiste auf. Darauf hin hat er schon einige Anfragen erhalten, ob man ihn nicht zum Zimmeraufräumen sich mal ausleihen dürfte....
   
   
   
   


Camillo haben wir auch im Juli 2012 einen Kurzbesuch abgestattet. Die Hunde waren begeistert und wir haben einen schönen Spaziergang unternommen.


Camillo, Bess (Mitte) und NeraBess & Camillo

Ausflug mit seinem Freund Fred

Noch ein paar Sommerbilder


Die ersten Schneebilder von Camillo im Dezember 2012


Kurz vor Weihnachten hat Camillo von seinem Freund Fred Besuch bekommen. Das fanden beide natürlich wieder super
toll und endlich war mal so richtig was los im neuem Heim.....



 

Im April´13  waren "Streichertage" an Camillos (Bruno) Schule, der Musikschule von seinem Frauchen. Ein Artikel ist
hierzu auch erschienen.

Streichertage


Bei Camillo und Frauchen ist immer was los. Es gab ein Pfingsttreffen mit Freund Fred im Steigerwald und
einen Ausflug ins Beaujolais.

Fred ist ein Kopf größer im Sitzen


Sommerwanderung  im Ölgrund, August 2013. 


Wanderung in der Eifel mit Freund Fred, Ende September 2013 


Viele Grüße von Camillo Anfang Dezember 2013. Sie haben ein Such- und Apportierkur im Hundehotel "Wolf" in Ober-
ammergau besucht. Beide fanden es total super und hatte zusammen viel Spaß.



Weihnachtsgrüße von Camillo. Fred war die Tage mal wieder zu Besuch, was die Hunde immer besonders toll finden. Dabei
tauschen sie mit Vorliebe die Körbchen, was allerdings bei Fred´s Größe für ihn dann immer etwas eng wird. Da Camillo eine
Risswunde am Ohr hat, trägt er momentan ein "Kopftuch", um das wilde Ohrenschütteln zu verhindern.


Frühlingsgrüße von
Camillo-Bruno


So schaut ein Appi-Osterhase aus....


 

Camillo gratuliert ganz herzlich seinen Wurfgeschwistern zum 3. Geburtstag!!!!


Sommergrüße von Camillo. Ausflug in die Rhön mit Freund Fred....


Urlaubsgrüße von der Ostsee. Camillo hatte sich bis lange ja nicht so richtig ins Wasser getraut; nur bis zum Bauch und dann im Wasser
rumplanschen. Aber bei diesem Urlaub hat er beschlossen richtig zu schwimmen. Gut Ding braucht Weile....


Der nächste Ausflug hat nicht lange auf sich warten lassen. Es ging mit Freunden in den Frankenwald....


Auch Camillo-Bruno hat uns schöne Weihnachten und alles Gute fürs neue Jahr 2015 gewünscht. Vielen Dank.


Viele Grüße von Camillo. Anfang des Jahres gab es bei ihm zu Hause auch etwas Schnee...

Camillo & Fred

Ostergrüße von Camillo